2017’s „Greatest Hits“: Concerts, Albums, Books, Flicks

Concerts/Gigs/Festivals

Doug Pinnick post festum
Doug Pinnick Rex (post festum)
Foto: Carsten „Keule“ Collenbusch (Finestnoise, noisyNeighbours)

  1. „Heute ein König“ King’s X, 10.06.17, Hamburg, Downtown Bluesclub
  2. Embryo, 28.08.17, Bonn, Kult 41 (mit Mik Quantius!)
  3. Gazpacho u. Pain Of Salvation @ Midsummer Prog, 24.06.17, Valkenburg, Openluchttheater
  4. DRH u. Colonel Petrov’s Good Judgement @ Freakshow Artrock Festival, 22.-23.09.17, Würzburg, Blauer Adler
    (»We remember Thomkat«)
  5. Motorpsycho, 08.11.17, Köln, Bürgerhaus Stollwerck
  6. Moulettes, 14.02.17, Köln, Studio 672
  7. Fates Warning, 27.01.17, Essen, Turock
  8. The Pineapple Thief, Godsticks, 24.01., Oberhausen, Zentrum Altenberg
  9. Deep Purple Köln, 06.06.17, Lanxess Arena
  10. K’s Choice, 21.03.17, Köln, Stadtgarten

Speziellster Moment: Crossi singt beim letzten Konzert von Mindwise ‚Black Hole Sun‘ – Mindwise, 26.05.17, Burgdorf, Black Horse

Bester Tribute Act: The Path Of Genesis, 13.01.17, Bonn, Harmonie

Größter Flop: Sound beim Euroblast ’17 (Live Review)

Machine Mass - Plays Hendrix (The Wrong Object)

Albums

  1. Machine Mass feat. Antoine Guenet – Plays Hendrix
  2. Motorpsycho – The Tower
  3. O.R.k – Soul Of An Octopus
  4. Jeff Beck – Live At The Hollywood Bowl
  5. Hinterlandt – Ode To Doubt
  6. Wingfield, Reuter, Stavi, Sirkis – The Stone House
  7. Pain Of Salvation – The Passing Light Of Day
  8. Reflections In Cosmo – Reflections In Cosmo
  9. For All We Know – Take Me Home
  10. Soup – Remedies

 

Langwierigster Ohrwurm:
‚Tomorrow‘, von Downes Braide (DBA) mit David Longdon (Big Big Train)

Bestes Album von deutschen Künstlern:
SlomindMetamorphoseon (2017)

Best Reissue: Can – The Singles

Ferner liefen großartig, mit 13/15-Wertungen oder knapp daran: Amenra, Anouar Brahem, Briqueville, Elder, Mike Keneally, Samsara Blues Experiment, Until Rain.

Vgl. auch:
Redaktions-Charts in Classic Rock 02/2018 :
Classic Rock-Redaktions-Charts 2017 (Heft 02/2018)

Books

(Jahres-Top-10. Aber keineswesg alle 2017 erschienen)

  1. Reuel Golden (Hg.), 75 Years Of Capitol Records (2017)
  2. Donna Tartt – Der Distelfink (2013)
  3. Anna Gavalda – Ab morgen wird alles anders (2017)
  4. Martin Suter – Elefant (2017)
  5. Marc Elsberg – Blackout (2012)
  6. Bernhard Kegel – Abgrund (2017)
  7. Sebastian Fitzek – Das Joshua Profil (2015)
  8. Jonas Jonasson – Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind (2015)
  9. T. C. Boyle – Die Frauen (2009; über F.L. Wright)
  10. Stephen King – Doctor Sleep (2013)

Flicks

  1. Der Wein und der Wind
  2. Maudie
  3. Intern. Stummfilmtage, Arkadenhof der Uni: Frankenstein (1920), Häxan (1922; restauriert 2017)
  4. House Of Cards (bis Staffel 5 inkl., 2017, Netflix)
  5. Bella Brown
  6. #GoT – Game of Thrones Season 7
  7. Thirteen Reasons Why (Staffel 1, 2017, Netflix)
  8. La La Land
  9. Blade Runner 2049
  10. The Last Jedi

Best oldies: Frank Zappa – Eat That Question – Zappa in his own words, R: Thorsten Schütte, 2016
Herbert ’15 R: Thomas Schubert, D: Peter Kurth
Hinter der Tür ’12 R: István Szabó (Helen Mirren, Martina Gedeck; Romanverfilmung von Magda Szabó „Az Ajtó)

Flashback – „CHARTS“ DER VORJAHRE:

2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016

Flashback: BEST GIGS OF ALL TIME

  1. Pain Of Salvation, Dark Suns, 08.06.12, Leipzig, Parkbühne GeyserHaus
  2. Queensryche, 19.11.90, Bonn, Biskuithalle (Support: Lynch Mob)
  3. Grobschnitt, 85, Bergneustadt, Burstenhalle (Support: Wallenstein…)
  4. Blackfoot & Kansas, Darmstadt, Böllenfalltorstadion, 23.08.81 („4th Golden Summernight“)
  5. Rio Reiser († ’96) & Co., 18.06.88, Berlin, Platz der Republik
  6. Frank Zappa († ’93), 07.06.80, Köln, Sporthalle (Doppelkonzert mit Santana)
  7. Eddie Jobson, The U-Z Project / 19.08.2011, Zoetermeer (NL), Boerderij
  8. „Charlotte And Harlet“ (sic. D.i.: Iron Maiden Secret Gig), 1988, Köln, Empire
  9. Rory Gallagher († ’95), 11.10.79 („Top Priority Tour“), Köln, Sporthalle
  10. Diamond Head, 01.11.82, London, Hammersmith Odeon. Oder: The Beatfarmers w/ Country Dick Montana († ’95), 10.05.88, Köln, Luxor. Da wurde in Dicks Geburtstag hineingefeiert – quite a party
#gildenlow_eng

Pain of Salvation @ Leipzig, 08.06.12, Pic by Tobias Berk

Live-Wunsch-Zettel

Texte der KW35-36-2017: Motorpsycho, Threshold (Interviews) | PeroPero (Review)

News/Live-Tipps

Es gibt live, Baby! Tourdatenupdate vom 31.08.17
Update der Tour und Festivaldaten auf BetreutesProggen.de u.a. mit:
Big Country, Black Lung, Briqueville, Cheer-Accident, Coogans Bluff, Dÿse, Echoes, Embryo, First Breath After Coma, Forgotten Sons, The Good Hand, Guru Guru, Jethro Tull by Ian Anderson, Karmakanic, Mastodon, Mother’s Cake, Motorpsycho, OOHMS, pg.lost, The Tangent, Tangekanic, Wedge, M.T. Wizzard Band, Wucan.
Tour der Woche: die zauberhaften Embryo!
Wie wir gerade noch in Bonn erleben durften, verdient das von München aus agierende Musikkollektiv immer noch den Ruf, eine der wichtigsten und aufregendsten Jazzrock- und Weltmusik-Formationen im Lande zu sein.
Und mehr. Termine im September und Oktober – to be continued. Be there, be an Embryonaut!

Embryo, 28.08.17 im kultigen Kult 41, Bonn

R.I.P. Holger Czukay (24. März 1938 – 5. September 2017)
Holger Czukay ist tot. Über die Can-Plattenfirma Spoon erreichte uns ein Nachruf von Hendrik Otremba, den wir ungekürzt mit Euch teilen
möchten.

Rezensionen

PeroPero – Lizards
12/15, „… vielleicht kann man sich eine Lesung von Henry Rollins mit abwechselnd BTBAM und Spastic Ink als Begleitung vorstellen? Oder einen Jam von The Fall mit Don Caballero?“

Threshold – Legends Of The Shires
12/15, „viele mehrstimmig und hymnenhaft-strahlend gesungene, ohrenverwurmende Riesen-Refrains
+ Kurz-Inti m. @Karl Groom

Interviews

Bent Saether, Motorpsycho, zu „The Tower“
»Letztes Jahr habe ich viel Ligeti, Bartok und Stravinsky gehört, außerdem Van der Graaf Generator, Magma and other „Esoteric Rock“-Bands. Und das erklärt möglicherweise einige Unterschiede zwischen „Here Be Monsters“ und „The Tower“.«

englisch version of the interview
___

#NowPlaying

#NowReading

Texte der KW29-31-2017: Steven Wilson (Interview), The Pineapple Thief (Gewinnspiel), Machine Mass, Telescope Road, Uneven Structure, Vitja (Reviews)

Interview

Steven Wilson talks „To The Bone“
(VÖ: 18.08. via Caroline International)
Mit einem Steven Wilson-Interview wurde Anfang 2015 die Prog-Betreuung gestartet.
Jetzt war es wieder so weit – nur leider gefallen mir persönlich von seiner aktuellen Mucke grad mal noch zwei von elf Liedern :-/

News/Live-Tipps

Es gibt live, Baby!

Das Update unserer Tour und Festivaldaten umfasst diesmal unter anderem:
2Days Prog+1, 70000 Tons of Metal, Agent Fresco, Blank Manuskript, Blues Pills, Colin Blunstone, Bohren & Der Club Of Gore, Terry Bozzio, Briqueville, Dÿse, Elder, Eyevory, Giöbia, Gloomar Festival, Hamburg Blues Band, Yasi Hofer, Glenn Hughes, Mostly Autumn, Simon Phillips, Progfrog, The Red Paintings, sleepmakeswaves, Patti Smith, Summer Breeze, Robin Trower (Absage), The Musical Box, Carl Verheyen, Ray Wilson…

In memoriam Thomas Kohlruß

Und es gibt das Freakshow Artrock Festival, Babys! Unser Festival der Woche findet vom 22.09.-23.09. im Blauer Adler zu Würzburg statt und fährt ein Hammer-Line-up für Freunde anspruchsvoller Musik ins Rennen:

Freitag, 22. September, Konzertbeginn 18:00:
Colonel Petrov’s Good Judgementumwerfend gut!
Poil
Cheer-Accident
Le Silo.

2016_09_18_stadtgarten_cpgj-1117
Samstag, 23. September, Konzertbeginn 14:00:
DRH, not to be missed!
Cowboys from Hell
Piniol
Miriodor.

Gewinnt Gästelistenplätze für die Herbsttour von The Pineapple Thief!

Rezensionen

Machine Mass – Plays Hendrix
feat. Michel Delville, Anthony Bianco, Antoine Guenet
14/15, Album der Woche #TotW

Telescope Road – same
12/15, mit einem meiner Lieblingsbassisten

Uneven Structure – La Partition
10/15, vgl. Euroblast Festival 2017

Vitja – Digital Love
8/15, PostMetalCore?

___

#NowPlaying

#NowReading