Texte der KW9-2019: Tourdatenupdate; Atavismo – Valdeinfierno (2018) 12/15 und Edgar’s Hair – Jonathan’s Dive (2018) 13/15

News/Gewinnspiel/Live-Tipps/Sonstiges

 

 
Es gibt live, Baby! Tourdatenupdate vom 27.02.19
Neue Präsentationen: Carl Palmer, Caravan, MMTH, The Clouds Will Clear
Auch auf Tour:
Ape Shifter (März-April), Archive (September-Oktober), Black Lung (März-April), Brother Grimm (Juli), Daughters (April u. August), Floydbox (März-November), The Flower Kings (Juni), Floyd Division (Juli-Dezember), Scott Henderson (April), Jethro Tull (April-Mai, Juli-August, Oktober), King Crimson (Juni), Lazuli (Februar), Manfred Mann’s Earthband (März-September), Meshuggah (August), Mono (April-Mai), Mother’s Cake (April-Juni), Motorpsycho (Mai), My Sleeping Karma (April), Neurosis (Juli), Ni (Februar-März, Juli), Alan Parsons (April-Juni), The Picturebooks (April), The Pineapple Thief (Februar), Pristine (Mai), Queensryche (Juli-August), Seventh Wonder (April), Snarky Puppy (Oktober-November), Soft Machine (November), Symphony X (Mai-Juni), Tedeschi Trucks Band (April), Devin Townsend (April u. November-Dezember), Voivod (August), The Watch (März-Mai), YOB (Juli) u.v.m.
 
 
 

Rezensionen

 
Atavismo – Valdeinfierno (2018)
12/15
 
Edgar’s Hair – Jonathan’s Dive (2018)
13/15
 
 
 
___
 
#NowPlaying
 
#NowReading

Texte der KW35-36-2017: Motorpsycho, Threshold (Interviews) | PeroPero (Review)

News/Live-Tipps

Es gibt live, Baby! Tourdatenupdate vom 31.08.17
Update der Tour und Festivaldaten auf BetreutesProggen.de u.a. mit:
Big Country, Black Lung, Briqueville, Cheer-Accident, Coogans Bluff, Dÿse, Echoes, Embryo, First Breath After Coma, Forgotten Sons, The Good Hand, Guru Guru, Jethro Tull by Ian Anderson, Karmakanic, Mastodon, Mother’s Cake, Motorpsycho, OOHMS, pg.lost, The Tangent, Tangekanic, Wedge, M.T. Wizzard Band, Wucan.
Tour der Woche: die zauberhaften Embryo!
Wie wir gerade noch in Bonn erleben durften, verdient das von München aus agierende Musikkollektiv immer noch den Ruf, eine der wichtigsten und aufregendsten Jazzrock- und Weltmusik-Formationen im Lande zu sein.
Und mehr. Termine im September und Oktober – to be continued. Be there, be an Embryonaut!

Embryo, 28.08.17 im kultigen Kult 41, Bonn

R.I.P. Holger Czukay (24. März 1938 – 5. September 2017)
Holger Czukay ist tot. Über die Can-Plattenfirma Spoon erreichte uns ein Nachruf von Hendrik Otremba, den wir ungekürzt mit Euch teilen
möchten.

Rezensionen

PeroPero – Lizards
12/15, „… vielleicht kann man sich eine Lesung von Henry Rollins mit abwechselnd BTBAM und Spastic Ink als Begleitung vorstellen? Oder einen Jam von The Fall mit Don Caballero?“

Threshold – Legends Of The Shires
12/15, „viele mehrstimmig und hymnenhaft-strahlend gesungene, ohrenverwurmende Riesen-Refrains
+ Kurz-Inti m. @Karl Groom

Interviews

Bent Saether, Motorpsycho, zu „The Tower“
»Letztes Jahr habe ich viel Ligeti, Bartok und Stravinsky gehört, außerdem Van der Graaf Generator, Magma and other „Esoteric Rock“-Bands. Und das erklärt möglicherweise einige Unterschiede zwischen „Here Be Monsters“ und „The Tower“.«

englisch version of the interview
___

#NowPlaying

#NowReading

Texte der KW6-2017: AdansoniaTage (Psych/Spacerock)

News/Live-Tipps

Es gibt live Baby!
Update der Tour und Festivaldaten , u.a. mit:
Ah! Kosmos, The Algorithm, Alterna Sounds Festival, Ashby, Blind Ego, Be Prog! My Friend, Boda Boda, Bongzilla, Brother Grimm, Burg Herzberg Festival, Comedy Of Errors, Coogans Bluff, Colour Haze, Crippled Black Phoenix, David Cross Band, Cryptex, Death Alley, Desertfest Berlin, DeWolff, DGM, Dream The Electric Sleep, Dyse, Elder, Farflung, Fido Plays Zappa, The Freeks, Frequency Drift, The Hirsch Effekt, Insert Name Festival, Karmakanic, Krach am Bach, La La In Noise Fest, Love Machine, Mars Red Sky, Nicolas Meier Group, Moaning Cities, Mother Engine, Motorpsycho, Night of the Prog Festival, Ouzo Bazooka, Sky, Oz Noy, PBII, Riverside, Saint Vitus, Samsara Blues Experiment, Secretsphere, Sendelica, Sikth, Sigur Ros, Soap Bubble Orchestra, The Spacelords, StillMarillion, Stellar Swamp Festival, Stoned Jesus, The Tangent, Textures, Threshold, Tides From Nebula, Trick Or Treat, Tschaika, Wight, Wucan, Ziguri, Zychedelic Festivals

Festival der Woche: ProgDreams, Baby! (04.-05.03., Zoetermeer (NL), De Boerderij)

Reviews

#AdansoniaTage auf BetreutesProggen.de

Teil 1:
#Review @Cosmic Ground – III (transp. blue double vinyl)>/a> #GameofDrones #Referenzklang 13/15

Teil 2:
Kungens Män – Stockholm Maraton (Vinyl) 12/15

Teil 3:
Fungal Abyss – Karma Suture 11/15
+ Kurzinterview m. Labelchef Andreas Bäcker

Texte der KW51-2016: ProgPower Europe 16, Charts zum 3., The Anatomy of FrankFunding, Mother’s Cake-Tourpräsentation

News/Live-Tipps

Und nochmal: Jahrescharts.
Inhaltlich keine Überraschung mehr, aber diesmal in Ausgabe „02/2017“ von Classic Rock Germany, S. 60.
jahres-charts-2016-classicrock

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

#Crowdfunding Helft The Anatomy of Frank bei „South America“ u. reist nach Südamerika!
Die PostPop-Formation The Anatomy of Frank sucht Unterstützung für die Produktion ihres 2. Kontinental-Albums „South America“

Es gibt live, Baby! Update der Tour- und Festival-Daten auf BetreutesProggen.de. Diesmal mit u.a. a-ha, Anathema, Blues Pills, The Contortionist, Deafheaven, Destrage, Les Discrets, GONG, Hattler, Iamthemorning, Midsummer Prog Festival, Mother’s Cake (Tourpräsentation), Moulettes, Ne Obliviscaris, Periphery, Rockaue, Wucan.

Konzert- bzw. Festival-Bericht

ProgPower Europe ’16
»Geliebter Mummenschanz«

Live-Foto: Tobias Berk

Interview

Und nochmal: Grobschnitt im Interview zu „Solar Movie“
Inhaltlich keine Überraschung mehr, aber diesmal in Ausgabe „02/2017“ von Classic Rock Germany, S. 80-81

grobschnitt-cr2-2017-a

grobschnitt-cr2-2017-b
(Und mit 6.500 statt 42.000 Zeichen! 😉 )

2016’s „Greatest Hits“: Concerts, Albums, Books, Flicks

CONCERTS/GIGS/FESTIVALS

2016_09_18_stadtgarten_cpgj-1115

  1. Colonel Petrov’s Good Judgement, 18.09., Köln, Stadtgarten
  2. The Good Hand & Mirna’s Fling, Trollmusic Labelnight, 28.07., Balve-Beckum, Hönnetalhalle
  3. Motorpsycho, 28.04., Köln, Bürgerhaus Stollwerck
  4. Sigh, 16.08., Essen, Turock
  5. Subterranean Masquerade, 6:33 und Nordic Giants @ ProgPower Europe, 30.09.-01.10.
  6. Gazpacho und A Liquid Landscape @ iO Pages Festival, 12.11., Ulft, Dru Cultuurfabriek
  7. Wedge, Love Machine, 23.06., Köln, Sonic Ballroom
  8. Guru Guru 03.11. Bonn, Harmonie
  9. Perzonal War „20 Years Anniversary“ m. u.a. Arkadius (Suidakra), 29.10., Siegburg, Kubana
  10. The Picturebooks, Le Butcherettes, 23.09., Köln, Artheater

img_5116 img_5117
                       
 
 
 
 
 
 
Angenehmste Konzert-Überraschung: Geoff Tate entpuppt sich bei „The Whole Story Acoustic Tour“ als charmanter, witziger Plattenplauderer – und seine irische Backing Band als begeisternd! (15.12., Bochum, Matrix)
Größte Konzert-Enttäuschung: Lee Ritenour, 16.02., Bonn, Harmonie.

Live-Foto CPGJ: Tobias Berk

ALBUMS

  1. Opeth – Sorceress
  2. Dark Suns – Everchild
  3. Motorpsycho – Here Be Monsters
  4. Jeff Beck – Loud Hailer
  5. Knall – Alienfunk
  6. The Pineapple Thief – Your Wilderness
  7. Fates Warning – Theories Of Flight
  8. Indica – Stone Future Hymns
  9. Okta Logue – Diamonds And Despair
  10. Dante – When We Were Beautiful

vgl. Die Jahres-Top-10 der Redaktion von BetreutesProggen.de

Größter Album-Flop: Megadeth – Dystopia

+ „SPECIALS“

* Beste Debüts:
Colonel Petrov’s Good Judgement – Moral Machine,
Meandering Mine – Neanderthal Nein

* Beste Konzertfilme:
Pavlov’s Dog – House Broken von Andi Weimann, Grobschnitt – Solar Movie

* Best Reissue:
Pain Of Salvation – Re:Mixed (Re:Visited)

BOOKS

(aber keinesfalls nur ’16 erschienen)

  1. Jonathan Evison – Alles über Lulu (2011)
  2. Peter Hoeg – Der Susan-Effekt (2014)
  3. Ken Kesey – One Flew Over The Cuckoo’s Nest (1962)
  4. Alice Munro – Himmel und Hölle (2004)
  5. Julie Zeh – Unterleuten (2016)
  6. Philip Gourevitch / Errol Morris: Die Geschichte von Abu Ghraib (2002)
  7. Stephen King – Der Anschlag (2011)
  8. Volker Kriegel – Der Rock’n Roll König (2005)
  9. Daniel Glattauer – Geschenkt (2014)
  10. George R. R. Martin – Das Lied von Eis und Feuer: Die Herren von Winterfell (1996)

Größte Lektüre-Enttäuschung: Henry Irving – Straße der Wunder ’15/16

FLIX

  1. Snowden
  2. Florence Foster Jenkins (O.S.T.: Cosmé McMoon, vgl. The Glory Of The Human Voice)
  3. A Street Cat named Bob
  4. Colonia Dignidad
  5. Rogue One
  6. Star Trek Beyond
  7. Frühstück bei Monsieur Henri
  8. Nirgendwo
  9. Me Before You
  10. Das Tagebuch der Anne Frank

Verstörendster Film: Toni Erdmann

Best „Oldies“: Brügge sehen und sterben? 08
Fünf Jahre Leben (Abu Ghraib) ’13
Whiplash 14

Übelster Film / elendigste Sneak-Erfahrungen: „Gut zu vögeln“, „Nachtmahr“

Flashback – „CHARTS“ DER VORJAHRE:

2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015

Flashback: BEST GIGS OF ALL TIME

img_5114
img_5119
 
img_5118 img_5120
 
img_5112 img_5115
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
                       
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

  1. Pain Of Salvation, Dark Suns, 08.06.12, Leipzig, Parkbühne GeyserHaus
  2. Queensryche, 19.11.90, Bonn, Biskuithalle (Support: Lynch Mob)
  3. Grobschnitt, 85, Bergneustadt, Burstenhalle (Support: Wallenstein…)
  4. Blackfoot & Kansas, Darmstadt, Böllenfalltorstadion, 23.08.81 („4th Golden Summernight“)
  5. Rio Reiser († ’96) & Co., 18.06.88, Berlin, Platz der Republik
  6. Frank Zappa († ’93), 07.06.80, Köln, Sporthalle (Doppelkonzert mit Santana)
  7. Eddie Jobson, The U-Z Project / 19.08.2011, Zoetermeer (NL), Boerderij
  8. „Charlotte And Harlet“ (sic. D.i.: Iron Maiden Secret Gig), 1988, Köln, Empire
  9. Rory Gallagher († ’95), 11.10.79 („Top Priority Tour“), Köln, Sporthalle
  10. Diamond Head, 01.11.82, London, Hammersmith Odeon. Oder: The Beatfarmers w/ Country Dick Montana († ’95), 10.05.88, Köln, Luxor. Da wurde in Dicks Geburtstag hineingefeiert – quite a party


Live-Wunsch-Zettel

#gildenlow_eng

Pain of Salvation @ Leipzig, 08.06.12, Pic by Tobias Berk

Texte der KW 39-2016: Blues Pills, Mats Hedberg, Opeth, Ray Wilson

News/Live-Tipps

Es gibt live, Baby!, schüttel‘ Dein Haar!
Update der Tour- u. Festivaldaten, u.a. mit:
Anathema, Barclay James Harvest, Barclay James Harvest feat. Les Holroyd, Be Prog! My Friend, Martin Barre, The Carpet Crawlers, Guru Guru, Iron Maiden, Jethro Tull, Kaipa Da Capo, Monkey3, Neal Morse Band, Mos Generator, Night of the Prog, Carl Palmer ELP Legacy, The Path Of Genesis, Pink Pulse, Mike Portnoy’s Shattered Fortress, Psyka Festival, Stray Train, Suns Of Thyme, Sylvan, Vibravoid, Weedeater
 
 
 
Interview

#Outtake aus einem Interview (das leider nur 3.500 Zeichen haben darf 🙁 ) mit einem mal wieder oberübercharmanten Ray Wilson:

Q: Ist „Calling All Stations“ wirklich das am viertbesten verkaufte Genesis-Album?

A: Das haben die zumindest gesagt, es steht auf der Genesis-Homepage. Zwei Millionen und ein paar Gequetschte, glaube ich.

Q: Sind denn die Tantiemen gut?

A: Heute kommt nicht mehr viel, aber sie waren definitiv OK.
Was häufig nicht gesehen wird: Den wirklichen kommerziellen Durchbruch hatte die Band ab „Mama“! Die heute kultisch verehrten Alben der Peter Gabriel-Ära verkauften sich bei Erscheinen nicht besonders gut.
 
 
 
Reviews

Blues Pills – Lady In Gold
Mint #7, Oktober 2016, Seite 86
bluespills-goldenlady-mint1016
„Immer wenn er Pillen nahm“ 😉

Mats Hedberg – True Temperament
12/15
matshedberg-truetemperament-2016-frontcover

Opeth – Sorceress
14/15
opeth-sorceress-2016-frontcover

___

#NowPlaying